de la maison tisseur
  Über uns
 



Mein Lebensgefährte und ich wohnen mit unseren Tieren im schönen Gelsenkirchen im Ruhrgebiet.

Seit 1987 bin ich begeisterter Beauceronbesitzer.......und so fing alles an:

Ich wollte endlich einen EIGENEN Hund, aber welche Rasse???
In einem Hundebuch wurde ich fündig!   Da war ein Beauceron abgebildet und ich war "hin und weg". Das war genau der Hund nachdem ich gesucht habe. Nicht überzüchtet, ursprünglich, genetisch gesund, kräftig, elegant, ausgeglichen und nicht überdreht!!!!

Da es in Deutschland damals nur eine Züchterin im VDH gab (und sie keine Welpen hatte) schauten wir uns in Frankreich um. Nach vielen Fahrten und Telefonaten war es soweit:

"Charka de la citè des grands feux " zog bei uns ein !!!!

Ein arbeitsfreudiger Rüde mit dem ich im Schutzhundesport gearbeitet habe.

4 Jahre später "stolperten" wir praktisch über unseren 2. Beauceron "Garax du pla de la Jasse" bei einer nationalen Zuchtschau in Frankreich. Nach einer ....durchdiskutierten Nacht.....fuhren wir ZUSAMMEN nach Hause.
Mit ihm besuchten wir viele Ausstellungen und nach bestandener Zuchtzulassung und Verhaltenstest wurde er ein erfolgreicher Deckrüde mit vielen Nachkommen im In- und Ausland.

1995 kam dann noch ein Mädchen dazu:
"La Keenou du murier de Sordeille", eine temperamentvolle, aufgeweckte Maus!!!
Trotz bestandenem Verhaltenstest und Zuchtzulassung haben wir mit ihr nie gezüchtet. Unsere" Rübe" hatte zu tief liegende Augen, und da mir niemand 100% sagen konnte, dass sich diese NICHT vererben, war klar:
Wir züchten nicht mit ihr!

So,
und jetzt ist Grace Kelly (Jardyn) bei uns!
Eine typvolle, verrückte, schmusige Maus mit der wir jetzt unsere Zucht aufbauen möchten........

 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!